Der Gemeinschaftsbauer

Hubertus Nägel

Hubertus Idee von Landwirtschaft geht so: Er stiftet seinen Hof, sein Land, seine Kreativität und Tatkraft, um in der Provinz den Geist von Urbanität entstehen zu lassen. Seinem Ruf folgen junge Menschen mit unterschiedlichsten Geschichten und kultivieren gemeinsam neben gesundem Fleisch und Gemüse vorallem auch ein erfülltes Leben. Daraus entstand der Melting Pot für die heißesten Kulturveranstaltungen Nordhessens – und ein rundum glücklicher Bauer.

Text & Fotografie: Jonathan Linker | Handlettering: Julia Wenderoth | Design: Jonas Seemann