Nordhessische Cafés entdecken
Eine Empfehlung der HOMEberger

Konzept & Text: Jonathan Linker | Illustration: Hannah Fiand | Design: Jonas Seemann

In Nordhessen gibt‘s nicht viel, hört man gerade diejenigen Menschen gerne sagen, die von hier sind. Und doch glaubt man ihnen nicht, dass sie sich woanders als hier wohlfühlen könnten.

Was ist also so anziehend an unserer Region, in der es angeblich so wenig gibt? Wir mögen das unaufgeregte nordhessische Understatement und wollen euch doch zeigen, welcher Reichtum dahinter verborgen liegt.

Denn, was diese Region auszeichnet, ist nicht gähnende Leere, sondern aufgewachte Ruhe. Wer früher hinterm Berg lebte, bekam wenig mit. Heute leben wir alle im global Village und glücklich ist, wer auch mal abschalten kann.

Das haben wir in Nordhessen erkannt und wollen erste Entschleunigungsregion werden. Unsere Karte zeigt Euch schon jetzt idyllische Orte, an denen ihr am schönsten erfahren könnt, warum Nordhessen zum Entspannen perfekt ist.

Und wo kann man das Lebensgefühl einer Region am besten inhalieren? In kleinen Cafés natürlich, in denen die Inhaber noch selbst am Tresen stehen und Kuchen, Kaffee und Küche selbst in die Hand nehmen.

AlstadtLaden Treysa

Fr. 10 – 17 Uhr | Sa. & So. 14 – 17 Uhr
Entdeckt die Schwalm gemütlich bei Kaffee & Kuchen im Regionalwarenladen in der Altstadt Treysas.
Marktplatz 12 – 34613 Schwalmstadt-Treysa

High Tea in Helms Buffet

So. 02. Juni um 16 Uhr
Feiert euer Tagewerk mit dem High Tea: Klassich mit Sandwiches & britischen Scones. Mit Anmeldung.
Gutshof 2 – 34621 Frielendorf-Großropperhausen

Piazza leben & genießen

Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr | Sa. 9 – 14 Uhr
Sie liebt Feinkost, er die Astronomie. Werft einen Blick durchs Sonnenteleskop bei italienischem Espresso.
Ziegenhainer Str. 2 – 34576 Homberg

Altstadt Café Neukirchen

Mo./Di./Do. 10.30 – 12.30 & 14 – 18 Uhr | So. 14 – 18 Uhr
Was macht man mit 70? Zum Beispiel ein Café eröffnen. Hier erlebt ihr nordhessisches Engagement.
Kirchgasse 4 – 34626 Neukirchen

Bistro Netzwerk

Do. 14 – 17 Uhr | Fr./Sa./So. 9 – 17 Uhr
Im Café eines Sozialzentrums kommt es auf die Menschen an. Hier bekommt ihr einfach guten Kuchen.
Hauptstraße 51 – 34621 Frielendorf

Café Einfach nur so in

Mi. – So. 9 – 12 & 14 – 18 Uhr
Frühstückt am Fuß der Felsburg regionales und hausgemachtes in einem preisgekrönten Fachwerkbau.
Obergasse 11 – 34587 Felsberg

Kleine Eselei

Sa. & So. ab 18 Uhr
Bestaunt die klugen Esel, bevor ihr eine der tollen Pizzen mitten in der Natur genießt. Anmeldung erbeten.
Bergacker 3 – 34593 Knüllwald-Nenterode

Klostercafé Haydau

So. & Feiertags 13 – 18 Uhr
Genießt Kuchen oder Ahle Wurscht im Westflügel einer der besterhaltensten Klosteranlagen Hessens.
In der Haydau – 34326 Altmorschen

Eiscafé Bressan

Di. – So. 10 – 19 Uhr
Fragt nach „Greta“, wenn ihr ein leckeres Bio-Eis aus regionalen und saisonalen Zutaten probieren wollt.
Ziegenhainer Str. 9 – 34576 Homberg

Kunsthalle Willingshausen Malersymposium

Sa. 27. Juli 10 – 12 & 14 – 17 Uhr
Schaut den Malern in der ältesten Künstlervereinigung Europas bei Kaffee & Kuchen über die Schulter.
Merzhäuser Straße 2 – 34628 Willingshausen

Café Zucker & Zimt

1. & 3. Wochenende im Monat – Sa. & So. ab 14 Uhr
Kleines Café mit reduzierten Öffnungszeiten nach norddeutschem Vorbild. Herzlich und hausgemacht.
Ibratalstraße 24 – 36280 Oberaula-Ibra

Gartenlokal Zinnhof

Do. – Sa. 18 – 23 Uhr | So. 15 – 23 Uhr
Teilt euch den wunderschönen Garten mit den Kühen des Zinnhofs. Alles hier ist köstlich und bio.
Rinnetalstraße 13 – 34576 Homberg-Rodemann

Galerie-Café

So. 18. August 14 Uhr
Holt euch einen Teller Kuchen in der Werkskantine und erobert den vis-à-vis gelegenen Skulpturengarten.
Knüllstraße 23 – 34621 Frielendorf-Großropperhausen

Strandbad No. 1

Mo. – Sa. 14 – 22 Uhr | So. 10 – 22 Uhr
Kühlt euch ab mit dem leckeren Eis des Hauses und im Naturbad, das von zwei kühlen Bächen gespeist wird.
Burgstraße 35 – 34593 Knüllwald-Wallenstein

Schlosscafé Hirschgarten

So. 14 – 18 Uhr
Genießt einen Tee aus der Bio-Gärtnerei und hausgemachten Kuchen im Ambiente des Grünen Salons.
Forsthausstraße 1 – 34582 Borken-Nassenerfurth

Spätsommer- & Manufakturfest

So. 08. Sept. 11 – 17 Uhr
Erlebt eine traditionelle Teppichweberei mitten im Grünen und genießt angesagte regionale Köstlichkeiten.
Bauernstraße 6 – 34576 Homberg-Rückersfeld

Biohof Groß Bistro

So. 15. September 14 – 17 Uhr
Bio-Pralinen und Müsliriegel sind erst der Anfang. Der Biohof gibt einen Einblick in das neu geplante Bistro.
Dorfbrunnen 1 – 34576 Homberg-Mühlhausen

Café Stübing

Mo. – Fr. 5.45 – 18 Uhr | Sa. 5.45 – 13 Uhr | So. 7.15 – 11 & 14 – 17 Uhr
Erlebt in diesem Traditionshaus die Gemütlichkeit der guten alten Schwälmer Kaffeehaustradition.
Wiederholdstraße 6 – 34613 Schwalmstadt-Ziegenhain

Pflanzenbörse Hof Hübner

So. 29. Sept. 11 – 17 Uhr
Seid ihr Gartenliebhaber? Die Pflanzenbörse in Hof und Garten der Familie Hübner ist ein Erlebnis. Aussteller (kostenlos) sollten sich anmelden.
Hauptstraße 3 – 34576 Homberg-Wernswig

Gilsaer Landcafé

Mi. – So. 14 – 18 Uhr
Genießt das Landleben in einem Café, das gleichzeitig Ökolandbetrieb und Kulturzentrum ist.
Gilsatalstraße 27 – 34599 Neuental-Gilsa

Café Zeitlos

Mo. – Fr. 08.30 – 17 Uhr | So. 14 – 18 Uhr
Hier ist es immer lebendig, denn das Café ist gleichzeitig auch Tagespflegeeinrichtung für ältere Menschen.
Am Rathaus 16 – 34626 Neukirchen

Kellerwälder Kaffeerösterei

Di. – Fr. 16 – 18 Uhr | Sa. 10 – 13 Uhr
In der jungen Kaffeerösterei erlebt ihr fair gehandelten Kaffee mit allen seinen Facetten.
Mengsberger Straße 4 – 34630 Gilserberg-Lischeid

Die von uns empfohlenen Cafés sind klein und fein. Angebot so lange der Vorrat reicht.
Keines der Cafés hat für unsere Empfehlung gezahlt.

Die Kaffeefahrt durch Nordhessen gibt es auch gedruckt!

Wo? In allen hier genannten Cafés, bei den HOMEbergern und in den Tourismusbüros in Homberg, Schwalmstadt & Knüllwald.

Und zum Selberdrucken direkt hier:

Landcafé-Karte herunterladen